museumnet

museumnet

Was ist museumnet?
museum.net ist ein 2003 von Hein Computing für Museen und Galerien entwickeltes weborientiertes Inventar- und Archivverwaltungssystem auf der Basis moderner Internettechnologien.
Die Software wird den individuellen Bedürfnissen der nutzenden Einrichtung angepasst. Neben der noch von vielen Museen genutzte Intranet-Variante gibt es seit 2008 die Online-Variante, die einen Zugriff aus dem Internet ermöglicht, um die Sammlungen einem noch größeren Interessenkreis zugänglich machen zu können. museum.net ist an keine bestimmte Datenbank-Software gebunden. Jeder vorhandene Datenbestand kann Grundlage des Systems sein, so dass mit bereits vorhandenen Datenbanken "nahtlos" weitergearbeitet werden kann, denn nicht die Software der Museumsarbeit ist zu standardisieren, dazu sind die Arbeitsweisen in verschiedenen Museen zu unterschiedlich, sondern das Format zur Aufzeichnung und zum Austausch der Daten mit dem Ziel der langfristigen Erhaltung. Solch ein Standard war museumdat. Aus museum.net wurde museumnet und aus museumdat wurde LIDO, der nun Voraussetzung für den Export der Daten in globale Objektdatenbanken wie z. B. www.museum-digital.de ist. Ein entsprechender Exportbaustein ist im museumnet integriert.

Inventar- und Archivverwaltungssystem des Ateliers Otto Niemeyer-Holstein
Inventar- und Archivverwaltungssystem des Fritz-Reuter-Literaturmuseums
Inventar- und Archivverwaltungssystem des Otto-Lilienthal-Museums
Inventar- und Archivverwaltungssystem des Museums im Steintor Anklam
Inventar- und Archivverwaltungssystem des Museums im Mühlentor Grimmen

Nutzerbericht

Dieses Projekt wurde 2003, 2008, 2011 und 2014 durch das Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert.